Erzählkunst und Theater

Wie ich die Welt aus den Angeln hob -                                                  Menschen zwischen Realität und Idealismus

  • Ein Künstler, der sich mit seinen absurden Texten gegen die Vereinheitlichung der Kunst im Sozialismus wandte  
  • Studenten in Berlin, die in den S-Bahnen verstecktes Theater spielen
  • Globalisierungsgegner, die Eulenspiegeleien in ganz großem Stil durchführen
  • eine Friedensaktivistin, die den Millionär Nobel verführt
  • ein Cellist, der in den Trümmern Sarajevos spielt
  • ...

Menschen, die den Mut hatten, ihre Ideen zu verwirklichen und Gesellschaft mitzugestalten, sind hier Thema. Mit Geschichten über diese Persönlichkeiten werden Diskussionen angeregt. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage was es bedeutet, Anteil zunehmen, Ideen zu haben und Verantwortung zu übernehmen. "Wie ich die Welt aus den Angeln hob" ist ein Erzählprojekt für die Sekundarstufe II.

Mit Ruprecht Storchschnabel im Wald

"... diese Geschichte erzählt von Ruprecht Storchschnabel, dem fast jüngsten Elfen des Grunenvolkes, der sich aufmacht, um den Fluch zu brechen, der auf seinem Volk liegt. Hierfür muss er den mächtigsten Zauberer seines Waldes, den gefürchteten Basilikum Rattenknochen, zu einem Duell fordern. Doch Basilikum Rattenknochen lässt sich nicht so leicht fordern und für Ruprecht beginnt sein erstes Abenteuer ..."

Nach und nach werden den Kindern die Abenteuer Ruprechts erzählt, während sie durch den Wald wandern. Dabei wird die Geschichte mit Naturerlebnisaktionen verbunden, die es den Kindern ermöglichen, Ruprechts Abenteuer nachzuerleben. Die Naturerlebnisspiele zielen einerseits auf die Schulung der Naturwahrnehmung, anderseits sind es kooperative Aufgabenstellungen. Mit ihnen wird nicht nur für die Natur sensibilisiert, sondern auch Teamfähigkeit gefördert.  "Mit Rurecht Storchschnabel im Wald" ist ein Erzählprojekt für die Grundschule und die Sekundarstufe I.

Charlie Change and the magic box

Mit Geschichten lernt es sich einfacher. In diesem Erzähprojekt wird mit Hilfe einfacher Geschichten das Englischlernen für Kinder leicht gestaltet. Die Geschichten fordern zum mitmachen auf und enthalten faszinierende Elemente wie zum Beispiel Handpuppen, Tischtheater oder Faltgeschichten. Charlie Change ist ein Projekt für die Grundschule und die Sekundarstufe I.

Nähere Informationen zu den Projekten und die Möglichkeit das Buch zu bestellen erhalten Sie unter: ruprecht_storchschnabel @yahoo.de.